Pr Régis Dutheil

PR. RÉGIS DUTHEIL, eine neue Konzeption der Medizin.

Régis Dutheil ist Professor für Physik und Biophysik an der medizinischen Fakultät von Poitiers gewesen.
Als Agrégé für Medizin hat er sich seit 1973 der Erforschung in Grundlagen-Physik gewidmet.
Autor von Der superlichte Mensch, er war stellvertretender Direktor der Fondation Louis de Broglie in Paris.

LA MÉDECINE SUPERLUMINEUSE

Régis Dutheil in seinem Buch Die superlichte Medizin, das von der Entwicklung der Medizin von der Antike an bis hin in unsere Tage handelt, und das darlegt, wie die Medizin des dritten Jahrtausends sein könnte, ein Kapitel der Forschung von Jacotte Chollet und der Wirkung ihrer Musik auf den Körper und auf die Psyche.

In kapitel viii, das den titel trägt:
OUVERTURE FÜR EINE MEDIZIN DES 21. JAHRHUNDERTS.

EDITION SAND, PARIS.

Übersetzung Erfahrungen und Anwenderberichte“Gegenwärtig“, unterstreicht Professor Regis Dutheil,“ ist die einzige Methode, die sich der Medizin des 21. Jahrhunderts annähert, die multidimensionale Musik, denn sie berührt gleichzeitig den elektromagnetischen Körper und das Bewusstsein. Sie stellt die Negentropie wieder her.

Es gibt zunächst einen autodiagnostischen und im Anschluss daran einen therapeutischen Effekt, durch das Aufdecken von Traumatisierungen und Korrekturen, die das „Bewusstsein“ herbeiführen kann.
Auf diesem Bewusstseinsniveau existiert keine Zeit mehr.
Die Vergangenheit überlagert die Gegenwart, der multidimensionale Körper breitet sich aus in Vergangenheit und Zukunft des Hologramms.

REGIS DUTHEIL

Professor für Physik und Biophysik, Agrégé für Medizin

AUSZUG AUS DEM ARTIKEL „HOLISTISCHE KLANGTHERAPIE“, ERSCHIENEN IN DER REVUE “ LA VIE NATURELLE“, IN DEM PROFESSOR REGIS DUTHEIL SEINE MEINUNG ZUM AUSDRUCK BRINGT.

Deutsch